Neuer Vizechef bei der Staatsanwaltschaft Koblenz

Oberstaatsanwalt Thomas Büttinghaus ist heute offiziell in das Amt des Ständigen Vertreters des Leitenden Oberstaatsanwalts der Staatsanwaltschaft Koblenz eingewiesen worden. 

Leitender Oberstaatsanwalt Mario Mannweiler, der ihm heute das Einweisungsschreiben des Justizministers überreichte, sagte: „Mit Oberstaatsanwalt Büttinghaus wird ein überaus erfahrener und bewährter Abteilungsleiter der Staatsanwaltschaft neuer Vizechef der größten Staatsanwaltschaft in Rheinland-Pfalz. Für dieses wichtige Führungsamt ist er aufgrund seiner Umsicht und seiner herausragenden Fähigkeiten bestens geeignet. Daher freue ich mich sehr auf die Zusammenarbeit.“

Oberstaatsanwalt Büttinghaus trat 1999 in den Justizdienst des Landes ein und war bis 2011 als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Koblenz tätig. Es folgte eine 9-monatige Abordnung an die Generalstaatsanwaltschaft. Von 2012 bis 2015 war er Referent in der Strafrechtsabteilung des Ministeriums der Justiz. 2015 wurde er zum Oberstaatsanwalt befördert und kehrte zur Staatsanwaltschaft Koblenz zurück, wo er die Leitung einer Abteilung für Jugendstrafsachen übernahm.

Oberstaatsanwalt Büttinghaus ist zudem Leiter der Pressestelle der Staatsanwaltschaft Koblenz. Diese Funktion wird er weiterhin beibehalten.

 

gez. Mannweiler

Leitender Oberstaatsanwalt